Tag 342: GEFUNDEN (worden)!

 Am ehesten hatte ich ja vermutet, dass eins meiner Kinder die Brille irgendwo versteckt haben könnte. Ich konnte aber aus niemandem was rauskitzeln und sie sind normalerweise ziemlich schlecht im Lügen, also musste ich es doch wieder auf meine Vergesslichkeit schieben... Habe dann meine Gastmama gefragt, ob sie meine Brille zufällig irgendwo hat rumliegen sehen, aber leider auch keine Spur. Bei C hatte ich mir erst gar keine Hoffnungen gemacht, weil er seine eigene Brille selbst öfter mal nicht finden kann, ABER wider meiner Erwartungen hat er sie doch tatsächlich gefunden. Und soll ich euch verraten wo? - im Keller neben den Katzenfutterdosen. Na da wär ich ja im Leben nicht gucken gegangen. Nachdem die Sache aufgelöst war, ist mir aber auch wieder eingefallen, wieso die da unten lag. Normalerweise fütter ich Crashy, unseren Kater, ja nie, aber Donnerstag Abend war ja niemand anders vor 21.30 Uhr Zuhause und weil er so gebettelt hatte als ich mit den Kids heimkam, hab ich ihm halt was gegeben und anscheinend unbewusst meine Brille da unten abgelegt. Also doch nicht in Luft aufgelöst, sehr gut! Nun stand unserem Trip in die Premium Outlets Philadelphia heute auch nichts mehr im Wege. :) Hab Vero am Morgen gegen Zehn abgeholt und mit nem Kaffee bewaffnet ging's los. Haben schön geshoppt und ein paar tolle Schnäppchen eingesackt! Am Abend haben wir uns dann mit Heidi, Laura und Larissa getroffen, um den neuen Kinofilm Maleficent zu schauen. Ist ja sone neue Disney Verfilmung von Dornröschen mit Angelina Jolie als böse Fee. Soooooooo gut!! Es hätte niemanden Besseren für die Rolle geben können! Müsst ihr einfach sehen!!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0