Tag 333: Nachholebedarf an Aufklärung

Alter Falter, wo ist denn die Woche schon wieder hin? Ich muss echt sagen, es kommt mir vor, als wär vorgestern erst Freitag gewesen. Also ich glaube, ich bin euch noch ne Erklärung schuldig bezüglich des letzten Freitags. Nur kurz zusammengefasst: Es gab ein riesengroßes schreckliches Missverständnis, das hier so einige Pläne durcheinander geworfen hat. Lange und komplizierte Geschichte, deren Ausbreitung hier nicht wirklich reingehört. Resultat ist folgendes: Ich werde bis zu meinem komplett letzten Arbeitstag allein hier sein (also ohne eine Nachfolgerin mein ich). Es gibt ein neues neues Au Pair (zum ersten Mal keine Deutsche; sie ist Finnin), das erst am 3. Juli in meine Familie kommen wird. Heißt also, ich werde sie gar nicht wirklich kennenlernen. Weiß also auch gar nicht, an wen ich meine Kinder dann eigentlich abgebe... Klar haben wir schon geskyped und so, aber letztendlich ist es ja trotzdem nochmal was anderes, wenn man die Person dann hier erlebt. Komisches Gefühl, aber nicht zu ändern. Vielleicht hat's auch was Gutes, wenn sich unsere Zeit hier nicht überschneidet, man weiß es nicht. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0