Tag 315: Mall-Wetter

Naja, so tragisch war das Wetter heute eigentlich gar nicht, aber ich brauchte eine Ausrede, in die Mall zu fahren, haha. Mir ist aufgefallen, dass ich heute zum allerersten Mal allein da war. Fand ich im ersten Moment auch irgendwie komisch, aber letzendlich war's doch sehr entspannt, da ich auf niemanden warten oder Rücksicht nehmen musste und auch nur die Läden abklappern konnte, die mich wirklich interessiert haben. Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, nicht mehr so viel einzukaufen, aber ab und an muss man sich dann halt doch nochmal was gönnen. Außerdem ist hier einfach das ganze Jahr über Sale und sobald man in den Laden reinkommt, wird man gleich von einer überfreundlichen Mitarbeiterin begrüßt, die einem erzählt, dass es NUR HEUTE ein exklusives Angebot gibt, bei dem man 50% Rabatt bekommt, wenn man mehr als 100 Dollar ausgibt. Kann man da Nein sagen? NEIN! Und da ich eh einen 2. Koffer benötigen werde, kommt's jetzt sowieso nicht mehr drauf an. Tschakka.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0