Tag 293: Ein Hoch auf das Hoch!

Die Hitzewelle hat uns nun endlich auch erreicht!! Naja, "Hitze" ist vielleicht noch etwas übertrieben, obwohl ich sagen muss, dass die 23° heute schon sehr auf meiner Hose gebrannt haben, haha. Sind wir ja auch einfach gar nicht mehr gewöhnt, solche Temperaturen. Morgen sollen sogar 28 Grad werden, was ist denn los hier!? 
Da ich erst 4 Uhr morgens zu Hause war und die Kids aber ab 8 hier schon Krawall gemacht haben, war meine Nacht recht kurz. Hab mich allerdings ziemlich fit gefühlt und mich gleich morgens auf die Socken gemacht, um ein paar Erledigungen zu machen. Ich brauchte noch Shampoo, Duschbad, Zahnpasta, usw. im Kleinformat, da ich ja nächste Woche nur mit Handgepäck fliege. Dann hab ich noch Snacks für unterwegs gekauft, meinen Check bei der Bank eingelöst und war Fotos für's Scrapbook ausdrucken. Wieder Zuhause konnte ich noch ein bisschen mit meiner Anni quatschen, bevor ich wieder raus in die Sonne gegangen bin. Paula hat gefragt, ob ich rüber komme, weil ihre Gastfamilie nicht da ist. Haben den ganzen Nachmittag auf der Terasse gesessen und gequatscht. Momentan ist ihre Cousine aus Austin da. Die konnte ich gleich mal ausquetschen, was wir uns denn dort unbedingt anschauen müssen, wenn Vanessa und ich im Juli da sind! ;) Am Abend waren wir bei Thenny eingeladen. Ihre Hostmom hat ne kleine Party geschmissen und es gab ein super leckeres Buffet. Wir haben uns in den Keller verkrümelt und dort bis 23 Uhr gechillt. Ich hab dann Paula und ihre Cousine wieder nach Hause gebracht und hoffe jetzt, dass diese Nacht ein bisschen länger wird. Nightynight! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0