Tag 267: Lächerlich

Also ich hatte ja an allen vergangenen Schneetagen morgens immer noch ein kleines Fünkchen Hoffnung, dass nur die ersten beiden Stunden ausfallen oder vielleicht sogar doch komplett Schule ist. Aber nach allem, was ich jetzt hier erlebt habe, bin ich heute mit der festen Überzeugung aufgestanden, dass die Schulen nie und nimmer öffnen. Ich hab nämlich kurz vor 7 mal einen Blick aus dem Fenster gewagt und da mein Auto die gleiche Farbe wie der Rest der Umgebung angenommen hatte, hab ich mir die ganze Zeit überlegt, was ich denn mit den Kindern nun anstellen könnte den ganzen Tag. Aber guess what? - Regulärer Schultag. Trotz Schnee (der definitiv höher war als an dem Montag vor 2 Wochen!). Ernsthaft? Was haben die bitte in den letzten 3 Monaten anders gemacht, dass es heute null Probleme gab, die Kids in die Schule zu befördern. Das verstehe wer will. Aber gut für mich! 
Ich hatte also einen typischen Montag. Grade war ich noch babysitten bei den beiden Mädels von Em's Freundin und habe mir mein Busticket für's Wochenende erarbeitet ;) Ich fahre nämlich Freitag bis Samstag mit Desi und Paula nach NYC!!! :) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0