Tag 263: Ausgemistet

Da es nun mit großen Schritten auf meine letzten 100 Tage zugeht, habe ich mich entschlossen, in meinem Zimmer mal ein bisschen Ordnung und vor allem Platz zu schaffen. Beim Aufräumen ist mir so viel unnützes Zeug in die Hände gefallen, dass ich einen großen Müllsack bis zum Rand füllen konnte. Ich glaube trotzdem noch nicht daran, dass ich alles in meinem Koffer am Ende des Jahres mit nach Hause kriege. Ist schon unglaublich, was hier nach einem knappen dreiviertel Jahr so zusammengekommen ist. Aber ich will noch nicht an's Packen denken, darüber kann ich mir in 3 Monaten immer noch den Kopf zerbrechen. ;) 

E hatte wie schon erwähnt, wieder nur bis mittags Schule, aber heute kam ein anderer Freund von ihm am Nachmittag rüber. Hat Em prima organisiert für mich. Ich konnte in der Zeit noch die ganze Wäsche zusammenlegen und Abendbrot vorbereiten. Ich habe mit griechischem Blätterteig einen Spinat-Ricotta-Pie gemacht. War sooo lecker und super einfach!  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0