Tag 259: Letzter Collegetag

Bis 15 Uhr ging es heute nur um digitale Fotografie. Die haben dafür extra so eine professionelle Fotografin antanzen lassen, die uns alle möglichen Tipps und Tricks für Fotoaufnahmen sowie -bearbeitungen gegeben hat. An sich war gar nicht mal so viel Neues für mich dabei, aber das Ganze hat mich in meinem eventuellen Plan, mir irgendwann eine Spiegelreflexkamera zu kaufen, definitiv bestärkt. Das ist schon ne gute Investition... Naja, beschäftige ich mich irgendwann nochmal in Ruhe damit.

von um 3 bis um 5 war ich noch in so einer Life Skills Class. Das war irgendwie so eine Art Selbstfindungskurs. Meiner Meinung nach jetzt eher Zeitverschwendung, aber immer noch besser als Creative Writing oder was es da noch zur Auswahl gab, haha.

Generell war das Wochenende eigentlich echt schön. Ich habe soooo viele Au Pairs vom letzten Mal wiedergetroffen und sogar durch Zufall auch einige, die damals im Juni mit mir zusammen in der Training School waren. Tat gut, sich mal mit allen auszutauschen und die ganzen Au Pair Stories zu hören. Sone Zusammenkünfte sollte es viel öfter geben... Aber nun bin ich ja durch und habe meine 6 Credits beisammen. Ist das immerhin auch abgehakt ;) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0