Tag 255: Zeitverschwendung

Ich war heute mit Paula beim Yoga, aber Abby, die das normalerweise leitet, konnte nicht kommen und so war dann irgendeine Vertretungstante am Start. Der Kurs gehört eigentlich in die Kategorie "für Fortgeschrittene", aber dieses Motto konnte die Ersatz-Instructerin leider nicht so umsetzen. Wir haben uns ein bisschen gefühlt wie in einer Anfänger-Class für Rentner. Und dafür ist dann mehr als ein Drittel meiner Freizeit heute draufgegangen. Hätte man sich echt sparen können, aber sowas weiß man ja nie vorher. 

Ich hab die restliche Zeit bis um 3 mit Waschen und Kochen verbracht und mein Nachmittag mit den Kids war total entspannt, da C auch schon 17 Uhr zu Hause war. E ist aber ein bisschen am rumkränkeln. Es sieht wohl danach aus, dass morgen zumindest für ihn Schule flach fällt... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0