Tag 237: Ich will Juni!!!

Hier mal ein kleines Update zu dem geplanten Road Trip in 4 Monaten: Ich hab heute meine Flüge von hier nach Nashville und dann von New Orleans wieder zurück nach Philly gebucht. Der Rahmen ist also fest und links könnt ihr sehen, was uns dazwischen alles so erwartet. :) 

 

Ansonsten war ich heute ganz fleißig und habe schon fast die Hälfte meines College Essays fertig. Meine Family hat sich nämlich spontan überlegt, über's Wochenende nach NY zu fahren und so hatte ich hier Platz und Ruhe. Hab mich im Wohnzimmer ausgebreitet und stundenlang recherchiert und geschrieben. Bin dabei auch auf eine ganz interessante Story gestoßen: Vor Massachusetts liegt eine Insel mit dem Namen Martha's Vineyard und zwischen dem späten 17. und 19. Jahrhundert war es dort ganz normal, gehörlos zu sein. Einige Einsiedler hatten, ohne es zu wissen, einen Gendefekt und brachten eine überdurchschnittlich hohe Anzahl tauber Kinder zur Welt. In einigen Dörfern war jeder 4. gehörlos. Aberdie Menschen dort haben 200 Jahre lang zusammengelebt und jeder war gleichwertig. (Zu dieser Zeit galten Gehörlose eigentlich als dumm und nicht belehrbar.) Das Ganze hat sich dann aber wieder aufgelöst, da viele auf's Festland gezogen sind. Der letzte Gehörlose starb 1937. Mittlerweile ist die Insel ein beliebtes Reiseziel für Prominente, so verbringt auch Obama gern mal Urlaub dort und mietet sich für 50.000 Dollar pro Woche ein nettes Häuschen. ;) 

 

Gegen halb 7 hab ich dann Miri vom Zug abgeholt. Wir sind einkaufen gefahren, haben uns Abendbrot gekocht und noch einen Film geschaut. Mal schauen, was uns der morgige Tag noch bringt :) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0