Tag 206: Urlaubsplanung, Ariel und Starbucks

Nachdem ich die Kleine heue Morgen in die Schule gebracht hatte, kam Heidi bei mir vorbei, um unsere Urlaubswoche im April zu planen. Ich verrate schonmal so viel: Ich werde wie es aussieht Chicago und die Niagara-Fälle von meiner Bucket List abarbeiten können :) Wir haben noch nichts gebucht, weil noch nicht genau raus ist, ab wann wir fliegen können, aber spätestens Anfang nächster Woche wird alles in Sack und Tüten sein. 

Ich bin dann rüber zu Marie. Wir haben schon wieder Ariel geschaut (diesmal aber die Vorgeschichte... nun fehlt uns nur noch "The Little Mermaid II", dann sind wir mit der Reihe durch, haha) und ein bisschen geschnackt. Die letzte freie Stunde hab ich noch zum Skypen genutzt und dann musste ich fix zu G's Schule hetzen. Sie hatte glücklicherweise heut Nachmittag ein Playdate, das ausnahmsweise auch mal nicht bei uns stattgefunden hat. Also brauchte ich sie nur bei ihrer Freundin absetzen und konnte mich Zuhause nochmal ne halbe Stunde auf die Couch fletzen bis E nach Hause kam. Wir haben zusammen gemalt und nach einer Weile seine Schwester wieder abgeholt. Ich war dann auch schon bald off und  war bis eben noch mit Marie und Karsten bei Starbucks. Wir haben ja hier drei im näheren Umkreis, aber nur einer von ihnen hat abends länger als 9 auf. Dort ist quasi ständig irgendein Au Pair Treff und so sind wir auch heute auf noch 3 andere Mädels gestoßen. War ganz witzig und ich bin froh, nicht den ganzen Abend wieder nur rumgegammelt zu haben- Aber jetzt ist es schon fast Mitternacht... In 7 Stunden klingelt der Wecker - das wird eindeutig mal wieder zu wenig Schlaf. Ich werde alt.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0