Tag 193: Die Stimmung sinkt

Ich habe ja heute erst 16 Uhr angefangen zu arbeiten. Das wird ab jetzt an Donnerstagen wohl öfter so sein, da C sich morgens ja meistens selbst um die Kids kümmert und G ab jetzt donnerstags immer zum Karate geht. Ich muss also nur darauf warten, dass E mit dem Bus nach Hause kommt und dann springen wir gleich ins Auto, um die Kleine abzuholen. Ich musste heute allerdings am Tage einkaufen und die Wäsche machen, konnte aber trotzdem einige Dinge für mich miterledigen und habe dann noch ganz viel "gescrapbookt". Beste Beschäftigung für den Winter! 

Der Nachmittag mit den Kids war an sich auch ganz ok, haben irgendwie nur rumgehangen und dann traurigerweise festgestellt, dass es angefangen hatte zu schneien. Es hat bisher auch noch nicht aufgehört, also werd ich morgen wieder hier Zuhause mit ihnen festsitzen, weil es niemand schafft, die Straßen bis früh um 8 freizumachen. Ist ja auch nicht so, dass ihnen erst 5 Uhr morgens auffällt, dass da ein bisschen Schnee liegt. In Deutschland würde einfach keiner mit der Wimper zucken, bei der geringen Menge hier. Was das angeht, müssen sich die Amis echt noch ne Scheibe abschneiden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0