Tag 181: Herzlich Willkommen Winter - So mag ich dich gern!

Heute ist der kürzeste Tag des Jahres gewesen, also offizieller Winteranfang. Die neue Jahreszeit begrüßte uns hier mit netten 18°C und strahlendem Sonnenschein. Hach, so könnte es doch immer sein!

Ich hab den ganzen Samstag lang auch nur relaxed bisher und zu 90% in meinem Bett gelegen. Eigentlich hätte ich an der Hausaufgabe arbeiten müssen... Aber für mehr als ein kleines Brainstorming konnte ich mich einfach nicht motivieren. Nachts kann ich tausend mal besser an solchen Dingen arbeiten, also muss ich das wohl auf später verschieben; noch ist ja eine Woche Zeit. ;)
Ich hab heute übrigens noch einen Umschlag von Linda und Barry bekommen mit einer Happy-Holiday-Karte und einem $25-Gutschein für Amazon. Als wenn die Überraschung von gestern nicht schon mehr als genug gewesen wäre... Die beiden sind einfach viel zu lieb, jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen!

 

Meine Gasteltern gehen heute Abend noch aus, deswegen muss ich gleich anfangen zu arbeiten. Sobald sie zurückkommen, werd ich von Lisa abgeholt, bei der ich dann schlafe, weil wir morgen gemeinsam nach New York fahren. Eigentlich wollte Marie auch noch etwas später nachkommen, aber sie hat ganz schlimme Zahnschmerzen... :( Ich hoffe, ich finde mich dann auch ohne meinen persönlichen Guide halbwegs zurecht morgen, haha. Ohne Marie bin ich ja meistens aufgeschmissen! Aber wir werden sehen, muss man sich halt mal durchschlagen. Tschakka!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0