Tag 179: Ein kleiner Lichtblick für Zwischendurch

Heute war nochmal ein 8-Stunden-Tag. Diese Woche komme ich bestimmt locker auf das, was viele Au Pairs jede Woche an Stunden ackern müssen. Also ein ganzes Jahr lang könnte ich mir das nicht vorstellen. An alle zukünftgen APs: Sucht euch bloß ne Familie mit Schulkindern, ich sag's euch. Sonst arbeitet ihr euch hier tot und in der wenigen Freizeit, die ihr dann habt, seid ihr viel zu ko, um irgendwas anzustellen.

Morgen ist ja zum Glück schon der letzte Tag der Woche. Ich muss zwar Samstag Abend nochmal ran, aber das schaffe ich dann auch noch. Außerdem ist das jetzt vorläufig das letzte Wochenende, das ich nicht komplett frei habe. Ging irgendwie doch alles fixer vorüber als gedacht. Obwohl... die Ferien liegen ja noch vor mir. Aber um mir eine kleine Freude für Zwischendurch zu schaffen, habe ich jetzt Tickets für New York am Sonntag gebucht. Und was ja noch tausend mal besser ist: Wir kriegen hier zum Wochenende wieder bis zu 22°C, hahaha. Beste Nachricht des Tages!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0