Tag 134: Ein paar Vorfreuden schaffen

Diese Woche wird anstrengend. Morgen haben beide Kinder frei und E hat übermorgen sowie Freitag jeweils nur bis mittags Schule. Eigentlich wollte ich mir heute überlegen, was wir so anstellen können an den Tagen, aber meine Freizeit verging so schnell. Dabei war ich heute nicht mal beim Red Hot Dance. Nur einkaufen und stundenlang geskyped mit Freunden und meinen Eltern. Zwischendurch war ich mal ein halbes Stündchen drüben bei Marie. Wir haben uns jetzt Tickets für das Musical "Flashdance" gekauft, welches hier in zweieinhalb Wochen für ein paar Tage laufen wird. Und auch für diese Woche Samstag gibt es nun ein Highlight. Wir gehen zu "Terror behind the Walls" - eine Art riesige Gruselkammer in einem Gefängnis in Philly. Zum Saisonabschluss findet dort nämlich eine besonders unheimliche Tour in absoluter Dunkelheit statt. Ich habe jetzt schon Todesangst, aber wenn ich das verpassen würde, bereue ich das auch hundertpro. Muss man ja alles mal mitgemacht haben!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0