Tag 102: Make Up Meeting

Nein, wir hatten heute kein Au Pair treffen, bei dem wir uns gegenseitig geschminkt haben. Die Make Ups sind Treffen für die Leute, die zu den richtigen Meetings nicht kommen können. Die eigentliche Zusammenkunft findet nämlich übermorgen statt. Da fahren die alle zu so einem Geisterhaus 30 Minuten von hier entfernt. An sich ist das bestimmt ’ne coole Sache und ich bin auch fast ein bisschen traurig, dass ich keine Zeit habe. Allerdings muss das wohl ein sehr beliebtes Haunted House sein und wahrscheinlich auch noch eins der einzigen in der Größe hier in der Umgebung, sodass dort am Wochenende teilweise bis zu 6000 Menschen sind. Das muss man sich ja dann irgendwie doch nicht antun. Ich glaube, ich fahre da irgendwann anders nochmal hin diesen Monat…

Nagut, das Ersatz-Treffen heute war jedenfalls in dem Haus meiner Betreuerin. Wir haben schon ein paar Dinge für das November-Meeting vorbereitet und sonst einfach nur gequatscht.

Worauf ich mich definitiv schon wieder freue, wenn ich zu Hause bin, ist, dass sich die Gesprächsthemen nicht mehr nur um Kinder handeln werden, haha.

Ansonsten gibt es von meinem Tag nicht viel mehr zu erzählen. Ich musste nur nachmittags arbeiten, weil C sich früh um alles gekümmert hat. War also entspannt :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0