Tag 97: Eigentlich nur ein halber Tag

Ich bin heute ernsthaft erst nach 12.30 Uhr aufgewacht. Und das auch nur durch mein Handyklingeln, da mir Hollister mal wieder ne SMS geschickt hat, um mir mitzuteilen, dass es diese Woche zum letzten Mal 20% Rabatt auf Jeans gibt oder so. Schon komisch, dass es jedes mal auf's Neue die "letzte Woche" sein wird, haha.

Wie auch immer. Sara hatte ja hier geschlafen und wir haben uns dann mühsam aus dem Bett gequält. Nach einer Dusche ging es dann doch einigermaßen und wir sind mit Marie zum FroYo gelaufen, um unsere Laune noch etwas zu heben. Plötzlich war es dann schon später Nachmittag und ich bin dann nach Hause, um mein Zimmer ein bisschen aufzuräumen und schon mal eine Grobsortierung der Hundertmillionen Fotos vorzunehmen, die wir gestern gemacht haben. Ab 19 Uhr musste ich ja "arbeiten" (meine Kinder waren schon sogut wie bettfertig, ich musste also nur noch Geschichte vorlesen und dann war Ruhe). Bin mit dem Foto-Marathon durch und hab jetzt alles hier auf den neuesten Stand gebracht. Mittlerweile sind Em und C auch wieder zurück. Ich werd dann auch mal in's Bettchen gehen. Mir eine gute Nacht und euch einen guten Morgen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0