Tag 78: Müdeee

Ich hab letzte Nacht so schlecht geschlafen, bin bestimmt jede Stunde einmal aufgewacht und hab immer irgendeinen Mist geträumt. Dementsprechend war ich dann auch kaum fähig aufzustehen als mein Wecker um 7 geklingelt hat. Da G’s erster richtiger Tag in der Vorschule doch erst morgen ist, hatte ich nicht mal Gelegenheit ein Mittagsschläfchen einzulegen. Ich war früh mit ihr zwei Stunden im Please Touch Museum und Mittags haben wir uns mit Em bei der Schule von G getroffen, weil heute das „Meet the Teacher“ stattfand. Da ich ja G hauptsächlich abholen und hinbringen werde, war es ganz gut, sich da mal vorzustellen und die Kleine hat ihre neuen Betreuer ja auch zum ersten Mal kennengelernt. Ich weiß noch nicht so ganz, was ich davon halten soll. Also es ist wirklich so eine Mischung aus Kindergarten und Schule. In dem „Klassenraum“ befinden sich in der Mitte zwar Tische mit Stühlen und vorn ist auch eine Tafel, aber ringsrum stehen halt Bausteine, Plastiktiere, eine Kinderküche usw. Der Raum erschien mir allerdings ziemlich klein, dafür dass da am Ende 18 Kinder da drin lernen/spielen sollen. Aber das Gebäude an sich ist riesig, also vielleicht verteilen die sich am Tage dann da auch, wer weiß.

Nachmittags war ich mit ihr zu Hause. E hatte Soccer kurz nachdem er von der Schule gekommen ist und als er zurückkam gab es auch schon Abendbrot. Ich brauch jetzt nur noch mein Bett!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0