Tag 73: Academy of Natural Science

Cherry hatte mich heute morgen angerufen und gefragt, ob G und ich nicht Lust hätten, in ein Museum in Philly mitzukommen. Ich war erst ein bisschen skeptisch aufgrund des Namens "Academy of Natural Science" klang irgendwie sehr hochtrabend. Aber am Ende hat mir das doch richtig gut gefallen. Die haben da in so Schaukästen quasi alle möglichen wilden Tiere aus verschiedenen Kontinenten nachgestellt und in eine Landschaft gepackt. Sieht täuschend echt aus und teilweise ist es echt beängstigend wie groß manche Arten in Wirklichkeit sind. (Auf den Bildern sieht es irgendwie aus wie Zeichnungen, aber das täuscht.) Es gibt dort auch noch eine Ausstellung über "Lebende Lichter", also Tiere, die leuchten und einige andre Sachen. War eigentlich ganz interessant für die Kinder. 

Der Rest des Tages war recht langweilig. Gepielt, gelesen, gemalt, gegessen.
Ich hab morgen freiiii :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0