Tag 49: Reunion

Ich bin zu faul, einen langen Roman zu schreiben. Heute war eh nicht viel los. Hab hier den ganzen Vormittag gechillt und mir ein paar Gedanken über die kommende Woche gemacht und bin dann zu um drei nach Wayne gefahren. Das ist das kleine Örtchen, in dem ich vor ein paar Wochen mit Sara beim Mexikaner war. Wir waren wieder die gleiche Truppe wie gestern und haben erst im Restaurant was gegessen, danach noch einen Frozen Yogurt hinterhergeschoben (Ich hab mir jetzt übrigens selbst ne Regel aufgestellt: Nur noch ein FroYo pro Woche!) und die drei andern Mädels sind dann ins Kino gegangen. Aber da ich den Film, den sie sehen wollten, vorgestern mit Marie schon geschaut habe, bin ich wieder nach Hause gefahren. Eigentlich hatte ich erwartet, dass meine Family in der Zwischenzeit von LBI zurückgekehrt ist, aber mittlerweile ist es gleich halb 8 und ich bin immer noch allein hier, liege auf der Couch, lese ein bisschen und genieße die Ruhe, mit der es sich ab morgen ja erstmal erledigt hat. ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0