Tag 42: Pre-Birthday

Wir sind heute gegen neun bei Desi aufgestanden und haben uns erstmal zwei Cupcakes zum Frühstück eingeschleudert (ich weiß, nicht sonderlich nahrhaft... Aber nach einer Nacht im Kühlschrank sind die einfach noch verführerischer). Danach haben Marie und ich uns schon auf den Weg nach Hause gemacht. Blöderweise fährt aus dem Ort, wo Desi wohnt, kein Zug direkt zu uns, deswegen mussten wir erst wieder nach Philly rein und dort umsteigen. So waren wir also erstmal ein knappes Stündchen mit den Öffentlichen unterwegs und am späten Vormittag dann zuhaus. Hier war Totenstille, da meine Hostfamily mit irgendwelchen Freunden unterwegs war. Also hab ich die Ruhe genutzt und ein bisschen geskyped. Dann ist mir irgendwann bewusst geworden, dass morgen die letzte Woche Camp für die Kinder startet. Die Sommerferien hier gehen allerdings noch bis Anfang September... Bedeutet: 3 Wochen Ganztags-Entertainment, juhu! Zum Glück habe ich mir vor meiner Ausreise ein paar Sachen aus Mamas Kindergarten-Repertoire auf meinen Stick geschmissen, sodass ich den Rest des Nachmittags damit beschäftigt war, den KiGa-Ordner nach brauchbaren Bastel-, sowie Spielideen und anderen Beschäftigungsmöglichkeiten zu durchforsten. Größtenteils erfolgreich; wird in den kommenden Tagen erweitert.

Am Abend bin ich mit meiner Familie essen gegangen. Ich durfte mir das Restaurant aussuchen, weil das quasi schon mein Geburtstags-Dinner war, denn morgen Abend findet ausgerechnet das Au Pair Meeting von August statt. Wir waren beim Italiener und nachdem alle aufgegessen hatten, kam auf einmal unsere Kellnerin und brachte einen Teller mit einem Stück Tiramisu, einem Stück Schokotorte sowie einem Stück Zitronenkuchen, in dem eine Kerze steckte und stellte es direkt vor meine Nase. Dann gab's sogar schon ein "Happy Birthday"-Ständchen für mich, obwohl es hier ja noch gar nicht "morgen" ist... Aber fand ich richtig süß!! Ich war eigentlich schon so satt nach meiner Pizza, doch ich habe brüderlich mit allen geteilt und so wurde es sogar alle. War auch super lecker! Ach das war ein schöner Abend :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0