Tag 34: Hello again LBI

Wir sind gestern Abend dann wieder zum Beach House der Großeltern gefahren, für einen kurzen Wochenendbesuch bis morgen. Auf Long Beach Island ist alles beim alten. Hab hier den ganzen Tag am Pool gechillt und bisschen gelesen. Zum Mittag gab es übrigens mal wieder bestellte Sandwiches (sie Betonung liegt auf "bestellt"), obwohl man sich das anders vorstellen muss als das, was wir unter Sandwiches verstehen. Eigentlich ist es mehr sone Art Pizzabrötchenteig mit unterschiedlichen Füllungen. Ich hatte heute "Spicy Chicken". War gut, aber hat seinem Namen auch alle Ehre gemacht... Ich hab das Gefühl, ich schmecke die Schärfe gerade immernoch. Für die Kinder bestand das Lunch aus drei Scheiben Salamie, 5 Erdbeeren und ner handvoll Nudeln. Mittlerweile hab ich mich schon daran gewöhnt, dass es ab und zu so seltsame Mahlzeiten gibt... Und zwischendurch mindestens 4 Snacks über den Tag verteilt. Aber wie schonmal erwähnt, ist das dann kein Obst oder irgendetwas anderes, was auch nur annähernd gesund ist. Nö. Hier gibt's dann milchkartongroße Boxen mit kleinen Tüten, deren Inhalt entweder auf Chips, Popcorn oder Käse-Cracker hinausläuft - übrigens mit ungefähr 200 kcal pro Packung. Thumbs up.1

 

Am späten Nachmittag sind wir alle noch zum Strand gegangen und haben uns die Sonne auf die Bäuche knallen lassen. Man wird hier übrigens sogut wie keinen Ami finden, der auf einem Handtuch liegt. Zu 99,9% sitzen sie alle gemütlich in einem in Regenbogenfarben gestreiften Liegestuhl mit ihrem Kindle in der Hand und lesen elektronische Bücher. Da fühlte ich mich glatt wie ein Außenseiter als ich mich auf mein Handtuch geschmissen und meine Lektüre ausgepackt habe. Andre Länder, andre Sitten.

Die Erwachsenen gehen heute Abend wieder essen und ich halte Schlafwache währenddessen ich erneut den wunderschönen Sonnenuntergang über der Bay hier beobachte und mir meinen Bauch mit Mint-Eis vollschlage.
Au-Pair-Leben, ich hab dich gern.

_______________________________________

1 Daumen hoch. (Überlest die Ironie nicht.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0