Tag 25: 1$-Eis und pinkes Wasser gegen Allergie

Ich konnte heute ausschlafen (diesmal hab ich's auch gemacht!), da C sich morgens um die Kids gekümmert hat. Hab dann den ganzen Tag hier mal wieder Wäsche gewaschen, die Betten neu bezogen und nebenbei ist Maria noch durchs Haus gewuselt und hat sauber gemacht... aber nur einhändig; die andere Hand brauchte sie ja für ihr Handy. Doch eigentlich ist sie ganz nett. Ich hatte heute Vormittag irgendwelche Nies-Anfälle und meine Nase ist auch ständig gelaufen, woraufhin sie auf einmal mit soner Brausetablette vor mir stand und aus der Mischung von Körpersprache mit spanisch-englischem Gebrabbel konnte ich mir dann zusammenreimen, dass das wohl helfen soll.,Sehr aufmerksam. Hab das Ding also in nem Glas Wasser aufgelöst (das wurde dann auf einmal pink, fand ich ja eher gruselig), aber entweder es war Einbildung oder da war wirklich was nützliches drin; jedenfalls wurde es besser.

 

Ich war dann noch bisschen einkaufen und hab mir ne Mini-Ausgabe von Ben&Jerrie's Eis gegönnt. War nur 1$ und von der Menge her völlig ausreichend für eine Portion!
Nachdem ich meine Kinder aus dem Camp geholt hatte, haben wir hier alle Bücher durchgelesen, die wir gestern ausgeliehen haben. Also geht's da wohl nächste Woche wieder hin.
Mein Abend ist relativ unspektakulär. Bin zu müde, um irgendwas zu unternehmen und draußen ist ja eh noch Sauna angesagt. Es gibt jetzt nur noch mich, mein Bett und Bibi Blocksberg :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0