Tag 13: Relaxing

Hab heut erstmal ausgeschlafen und dann den ganzen Tag meinen Schlafplatz irgendwoanders hin verlegt. C hat mir beim Frühstück nämlich gesagt, dass ich machen kann, was ich will und so bin ich zum Strand gelaufen, hab dort bisschen gelesen und dann 2 Stündchen genapt. Als ich zurück zum Haus kam, waren alle ausgeflogen, also hab ich die Ruhe genutzt und mit meinen Mädels über Skype gequatscht. Dank der Technik sind wir zumindest ansatzweise vereint ;)
Da von den andern immer noch jede Spur fehlte, hab ich mich aufs Sonnendeck gelegt und weiter geratzt oder zumindest geruht.

 

Zwischendurch mal einen Chocolate-Chip-Cookie eingeschoben und diese ganzen interessanten Getränke durchprobiert, die die hier haben (Wasser mit Dragonfruit-Flavour und so was).
Hab also echt nichts wirklich aufregendes gemacht. Zum Abendbrot gab's noch die Reste von dem bestellten Essen der letzten Tage und gerade schau ich mir den Sonnenuntergang an. That's it! :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0