Tag 6: FROZEN YOGURT

Heute war der erste komplette Tag im neuen Zuhause. Bin gegen halb 9 aufgestanden, da waren schon alle am Aufbrechen, weil heute Brunchen mit Em's Cousine auf dem Plan stand. Sie hat mich gestern gefragt, ob ich auch mitkommen möchte, aber ich wollte die Zeit lieber nutzen, um in Ruhe meine Sachen auszupacken, mit Mama und Papa zu skypen und meine Gastgeschenke in Geschenkpapier einzuwickeln (hatte mich vorher nicht getraut wegen des Zolls... Wollte nicht die Gefahr eingehen, dass die Securitymenschen alles wieder aufreißen). Hab aber heut noch keine Gelegenheit gefunden, sie ihnen zu geben. Muss ich morgen noch irgendwann erledigen.
Als sie zurückwaren, bin ich mit Em und G zu Target gefahren, um so Sachen wie Shampoo, Zahnpasta usw zu kaufen, da ich erstmal nur Reisegrößen mitgenommen hatte. Ich glaube die jetzige Shampooflasche reicht für's ganze Jahr. Hier ist einfach alles 3 Nummern größer...
Hab dann noch mit G und E im Garten gespielt und abends waren wir wiedermal essen. Diesmal Pizza, aber sone besondere mit nem richtig dünnen Boden, mega lecker!
Nachdem die Kinder im Bett waren, bin ich rüber zu Marie gelaufen. Sie ist auch Au Pair aus Deutschland und wohnt quasi nebenan, also echt keine 5 Minuten zu Fuß. Dort war noch ein andres Mädchen, das schon seit 10 Monaten hier ist und wir sind alle zusammen noch zu einer Frozen-Yogurt-Bar gefahren. War die beste Idee des Tages! Dort werd ich wohl Stammkunde ;)
Haben dann noch bisschen fern geschaut und ganz viel gequatscht. Jetzt ist es 2 Minuten vor Mitternacht! Höchste Zeit, die Augen zuzumachen. Good night :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0